Waldorf Cottbus e.V.

Face to face - das Gesicht als Kunstwerk

Eröffnung der Ausstellung am Montag, 15. Juni, 18 Uhr: "Face to face - das Gesicht als Kunstwerk" / Schülerarbeiten 12. Klasse im Gladhouse Cottbus

 

Parallel zur öffentlichen Eurythmie-Aufführung der 12. Klasse der Waldorfschule Cottbus wird die Ausstellung „Face to face – das Gesicht als Kunstwerk“ von Schülerarbeiten der 12. Klasse im Gladhouse eröffnet. Kunstlehrer Bledar Mastori: „Die Schüler beschäftigten sich seit längerem mit dem Projekt, in dem es darum geht, das Gesicht als Kunstwerk zu betrachten und nicht als Teil des Körpers.“ Herausgekommen sind erstaunliche Porträts, die mehr oder weniger verfremdet sind – teils bereits vorab direkt im Gesicht des zu Betrachtenden, teils erst nach der Fotografie im Bild. „Face to face“ ist erstmalig am  Mittwoch, 10. Juni, ab 19 Uhr, im Saal des Gladhouse zu sehen, dann wieder ab Montag, 16. Juni bis zum 6. Juli im Oberen Cafè des Gladhouses. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 15 Uhr und abends zu den Filmzeiten des Obenkino.

 

Die Vernissage ist am Montag, 15. Juni, 18 Uhr. Alle sind dazu herzlich eingeladen.