Waldorf Cottbus e.V.

FLÜCHTLING - Opernprojekt

WIR MACHEN OPER!

Ein Projekt des Staatstheaters und des Konservatoriums Cottbus mit Cottbuser Schulen.

Und wir sind dabei! Klasse 6 ist die "Opernklasse" der Freien Waldorfschule Cottbus. Weitere Kinder und Jugendliche unserer Schule sind im Kinderchor des Staatstheaters und im Orchester des Konservatoriums.

Manche Klassen studieren in der sechsten Klasse ein Klassenspiel ein. Meistens sind es bekannte Märchen oder Bücher, die man nachspielt. Bei uns allerdings läuft es ein wenig anders ab: Leni, Gina und Helene, drei Mädchen aus unserer Klasse, die im Kinderchorensemble des Staatstheaters sind, führen dieses Jahr ein Stück zum Thema Flüchtlinge auf. Sie hatten die Idee, unsere gesamte Klasse mitmachen zu lassen. Dies war möglich, weil das Konzept dieser Oper es vorsieht, Schulklassen mitwirken zu lassen. Insgesamt sind es drei Cottbuser Schulen. Jede hat eigene Aufführungen.

Die Kinderoper handelt vom zehnjährigen Flüchtlingsmädchen Djamila, das ohne Eltern nach Deutschland kommt und Hilfe braucht. Solche Geschichten regen zum Nachdenken über aktuelle politische Themen an. Alles in allem ist es ein sehr schönes Stück und wir laden Sie herzlich ein, sich eine unserer Vorstellungen anzusehen.

Flüchtling ist eine Kinderoper von Lucio Gregoretti für alle ab 8 Jahren. Weiterführende Informationen finden Sie hier (Link).

Aufführungen mit unserer Opernklasse

18.05.2017, Donnerstag, 11:00 Uhr (Kammerbühne)

11.06.2017, Sonntag, 16:00 Uhr (Kammerbühne)

25.06.2017, Sonntag, 16:00 Uhr (Großes Haus)

Wo Sie Karten erhalten erfahren Sie hier (Link).