Waldorf Cottbus e.V.

Wir begrüßen unsere Schulanfänger - 2016!

Am 28.9.1991 öffnete die Freie Waldorfschule Cottbus als 135. Waldorfschule erstmalig ihre Türen. Natürlich auch mit einer ersten Klasse.
In diesem Jahr begehen wir das 25jährige Schuljubiläum und mit der diesjährigen Einschulung blicken wir auf 26 Einschulungen zurück.

Klassenlehrerin Frau Hinze und Hortnerin Frau Jerga hießen am Samstag, dem 10. September 2016, ihre 20 Kinder der 1. Klasse in unserer Schule willkommen.

Den Empfang gaben unseren Schulanfängern bei der Einschulungsfeier Sportlehrer Herr Schenker mit einer herzlichen Begrüßungsrede. Die 3. Klasse sorgte für den musikalischen Rahmen und an der Hand ihrer Paten aus der 6. Klasse wurden die Erstklässler durch den Regenbogen geleitet. Die Schüler der 7. Klasse spannten den Regenbogen in seiner Farbenpracht.
Während die Schüler ihre erste Schulstunde besuchten, führten die Schüler der 2. Klasse ein kleines Theaterstück für die Eltern und Gäste auf.

Weiterhin begrüßen wir in unserer Schule herzlich 13 Kinder in der Schuleingangsklasse. Die Schuleingangsklasse (Wurzelklasse genannt) ist eine Vorschulklasse, die einem bewährten Konzept, das auch andere Waldorfschulen praktizieren, folgt. Sie soll den Kindern einen sanften und altersgerechten Übergang vom Kindergartenalter in die Schule ermöglichen. In der Wurzelklasse sollen die Kinder vor allem in ihren Lebens-, Lern- und Sozialkräften gestärkt werden.