Freie Waldorfschule Cottbus

Oberstufe

Klassen 9-12

Der Unterricht in der Oberstufe wird von FachlehrerInnen erteilt. An die Stelle des Klassenlehrers tritt nun für die vier verbleibenden Schuljahre ein Klassenbetreuer, der vor allem als Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler da ist, aber auch alles Organisatorische für seine Klasse regelt.

Schüler der Oberstufe beim KunstunterrichtDer Stundenplan ist so gestaltet, dass ab 8 Uhr der Hauptunterricht stattfindet, der in  Epochen unterteilt ist. Fächer wie Astronomie, Biologie, Chemie, Deutsch, Geschichte, Geographie, Kunstgeschichte, Mathematik, Musikgeschichte, Physik und Wirtschaftskunde werden in diesem Zeitraum altersspezifisch und somit schülergerecht erteilt. In den nachfolgenden Fachstunden werden, lediglich vom gemeinsamen Mittagessen unterbrochen, die Fächer Buchbinden, Chor, Deutsch, Englisch, Eurythmie, Gartenbau, Informatik, Kunst, Mathematik, Musik, Politische Bildung, Russisch, Technologie, Technisches Zeichnen und Turnen mit jeweils spezifischer Wichtung je Klassenstufe unterrichtet. In den Nachmittagsbereich fallen wahlobligatorisch der Chor und das Orchester sowie die handwerklich-künstlerischen Nachmittagsepochen (Chemisches Praktikum, Darstellende Geometrie, Elektronik, Eurythmie, Färben, Gartenbau, Handarbeit, Informatik, Korbflechten, Kunst, Kupfertreiben, Mikroskopieren, Ökologie, Schmieden, Schreinern, Spinnen, Steinhauen, Tanzen, Technisches Zeichnen, Weben), wie auch die Arbeitsgemeinschaften, z. B. Schnitzen und Schach.

Zu den Besonderheiten des Unterrichts gehören auch die Praktika in jeder Klassenstufe:

  • Landwirtschaftspraktikum in Klasse 9
  • Vermessungspraktikum in Klasse 10
  • Sozialpraktikum in Klasse 11
  • Betriebspraktikum in Klasse 12
  • die alljährliche gemeinsame Projektwoche der Oberstufe sowie
  • die Jahresarbeiten (Themen z.B. im Schuljahr 2014/15)
  • das Klassenspiel (2007, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016/17, 2017/18)
  • die abschließende Klassenfahrt in Klasse 12

Zensuren werden ab Klasse 10 erteilt. Aus den individuellen Leistungen der Schülerinnen und Schüler ergeben sich dementsprechend die erreichten Abschlüsse. Ferner kann in Klasse 13 das Abitur bzw. die Fachhochschulreife erlangt werden.

In unserer Oberstufe haben wir (vorwiegend nachmittags als Epochenunterricht) Lehrgänge in:

  • Zeichnen, Malen, Plastizieren
  • Färben, Spinnen, Weben, Nähen
  • Buchbinden, Kartonage
  • Schnitzen, Schreinern, Korbflechten
  • Kupfertreiben, Schmieden
  • Chemisches Praktikum
  • Mikroskopiepraktikum
  • Schauspiel
  • Informatik
  • Elektronik
  • Darstellende Geometrie
  • Technisches Zeichnen
  • Gartenbau