Waldorf Cottbus e.V.

Spenden Sie für unsere Fassadensanierung!

Bitte spenden Sie für unsere Fassade!

Unsere Schule wurde 1964 erbaut und eine Sanierung der Fassade ist nach über 40 Jahren notwendig. Als freie Schule erhalten wir keine staatliche finanzielle Unterstützung für Baumaßnahmen und sind deshalb dringend auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie mit!

Sie können Ihre Spende auf folgendes Konto oder auch in bar in unserem Schulsekretariat einzahlen.

Waldorf Cottbus e.V.
Sparkasse Spree Neiße
IBAN: DE36180500003302102495
BIC: WELADED1CBN
Verwendundgszweck: Spende Fassadensanierung

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung zugeschickt bekommen möchten, geben Sie bitte bei der Überweisung im Verwendungszweck zusätzlich Namen und Anschrift an.

 

Waldorf Cottbus Spendenstand Fassadensanierung

 

05.2016: Das diesjähriges Frühlingsfest war auch der Start unserer Spendenaktion zur Sanierung unserer Fassade. Insgesamt haben wir dabei über 1500,- Euro eingenommen – von Vereinsmitgliedern, Gästen, Anrainern der Schule und natürlich spielten die Erlöse der Verkaufsstände des Frühlingsfests die Hauptrolle.

06.2016: Nach einem Monat haben wir nun einen Spendenkontostand von 2.247,- Euro erreicht.

11.2016: Die Erlöse unserer Jubiläumsfeier anlässlich des 25jährigen Geburtstages der Freien Waldorfschule Cottbus kommen natürlich auch unserer Fassade zugute. Der Erlös betrug 2.200,- €. Somit beträgt der aktuelle Spendenkontostand 4.652,- €.

01.2017: Wir starten in das neue Jahr mit einem neuen Spendenstand in Höhe von 8.230,- Euro. Danke allen Spendern! Der erzielte Erlös von 3.578 € seit Mitte November letzten Jahres teilt sich wie folgt auf: 1550,- € Erlös aus dem Martinsmarkt - Entspricht der Hälfte des Gesamterlöses vom Martinsmarkt. Die andere Hälfte wurde gespendet für ein Hilfsprojekt in Gambia. 352 € konnten durch den Verkauf der DVD zur 25-Jahresfeier erzielt werden. Eine Spende von 400,- € konnten wir durch die Katzenaustellung verzeichnen. Ein Cottbuser Unternehmen unterstützt die Fassadensanierung mit einer Spende in Höhe von 750,- €. Die restliche Summe teilen sich viele Spender kleinerer Beträge.

 

Lesen Sie hier weshalb wir Sie um eine Spende bitten.