Waldorf Cottbus e.V.

342.000 Euro Fördergeld für Schulanbau

Der geplante Anbau der Schule hat die Aussicht, mit 342.000 Euro gefördert zu werden. Nach dem Kommunalfördergesetz haben auch freie Schulen Anspruch darauf, pro Schüler mit 1045 Euro für nachhaltige Investitionen unterstützt zu werden. Daraus ergeben sich 342.000 € für die Freie Waldorfschule Cottbus. Das Geld wird nach erfolgreicher Antragstellung bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) über die Stadt Cottbus ausgereicht.