Waldorf Cottbus e.V.

Wichtige Infos zum Corona-Virus (wird laufend aktualisiert)

13:00 Uhr – 17. März 2020

Liebe Eltern,
die Stadt Cottbus hat durch eine Allgemeinverfügung am 16. März 2020 die Notbetreuung der Kinder in Hort und Kindergarten geregelt.

Danach müssen die Eltern, die eine Notbetreuung wünschen, dies gegenüber ihrem Arbeitgeber beantragen. Die Arbeitgeber legen fest, welche ausgewählten Mitarbeiter*innen für den Betrieb unerlässlich sind. Der Arbeitgeber füllt das Formular aus und erteilt die Berechtigung, das Kind im Notbetrieb des Kindergartens oder Hortes betreuen zu lassen.

Die entsprechenden Anträge sind durch die jeweilige Geschäftsleitung des Unternehmens auf einem Formular der Stadt Cottbus auszufüllen. Die Arbeitgeber, die ihren Beschäftigten diese Berechtigung erteilen wollen und noch nicht über die entsprechenden Informationen und Antragsunterlagen verfügen, wenden sich an den Verwaltungsstab der Stadt Cottbus:

vws@feuerwehr.cottbus.de

Mit freundlichem Gruß
Thomas Harting


17. März 2020

Die Veranstaltung des Hortes an der Waldorfschule Cottbus mit bundesweiter Teilnahme von Gästen, die sogenannte  "Hortwandertagung" am 20. März 2020, ist abgesagt.

Das Treffen der Arbeitsgemeinschaft der Waldorfkindergärten in Brandenburg am 28. März 2020 ist abgesagt.


16. März 2020

Liebe Eltern,
wir hoffen, dass es Ihnen allen gut geht und Ihnen Ihre persönliche Vorbereitung für die außergewöhnliche Situation, die mit der Schulschließung eintritt, gelingt.

Die Pädagogischen Konferenzen und Vorstand sind dabei, die Schließung von Schule, Hort und Kindergarten vorzubereiten. Um dem Wunsch des Landes und der Sicherheit aller entgegen zu kommen, wollen wir die Waldorfschule Cottbus am Dienstag, 17. März 2020, um 12.00 Uhr schließen. Der Hort ist am Nachmittag noch geöffnet.

Die Lehrkräfte werden Ihren Kindern morgen im Unterricht und danach digital Lernangebote für die Quarantänezeit zur Verfügung stellen.

Ab Mittwoch, 18. März 2020 ist die Schule, der Hort und der Kindergarten geschlossen. Für eine Notbetreuung, wie seitens des Landes Brandenburg und der Stadt Cottbus erbeten, stehen wir bereit. Wir müssen Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, allerdings darum bitten, eine entsprechende Begründung bis spätestens am Mittwochmorgen in schriftlicher Form (Erklärung der Eltern) vorzulegen (vgl. auch Anlage Formular). Klassenfahrten ins Ausland, das Betriebspraktikum der Klasse 10, der Zukunftstag sowie derzeitige Termine von Klassenspiel, Eurythmieabschluss und sonstige Veranstaltungen entfallen.

Wir hoffen, dass wir diese schwierigen und außergewöhnlichen Tage und Wochen gemeinsam gut überstehen!

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Harting

Formular Notbetreuung in Kindergarten, Hort und Schule (PDF)


10:00 Uhr – 15. März 2020

Information zum Kindergarten: Eltern, die jetzt aus ihrem Urlaub, insbesondere von Reisen aus Risikogebieten, zurückkehren, dürfen den Kindergarten ab sofort nicht mehr betreten. Sie müssen zu Hause bleiben und sich telefonisch beim Hausarzt oder beim Gesundheitsamt melden.

Dies ist eine Allgemeinverfügung der Stadt Cottbus.


19:40 Uhr – 13. März 2020

Information für unsere Eltern und Schüler*innen: Am Montag und Dienstag (16. und 17. März 2020) gibt es regulären Unterricht in der Schule sowie die gewohnte Betreuung im Hort und im Kindergarten."


18:00 Uhr – 13. März 2020 

Liebe Eltern,
bitte treffen Sie persönliche Vorbereitungen für die Situation, dass in Kürze Schule, Hort und Kindergarten geschlossen werden und somit die Betreuung durch Waldorf Cottbus für die Zeit der Quarantäne eingestellt wird.

Mit freundlichem Gruß
Thomas Harting