Freie Waldorfschule Cottbus

Schuleingangsstufe

Unsere Wurzelklasse

In unsere Wurzelklasse werden die Kinder aufgenommen, die dem Alter nach zwar schulpflichtig, aber noch nicht schulreif sind.

Während des „Wurzeljahres“ erleben diese Kinder eine individuelle Förderung in ihrer Entwicklung und leben sich langsam, aber beständig in den Schulalltag einer 1. Klasse ein.

Unsere Wurzelklasse befindet sich in Leuthen, einem Dorf etwa 15 km entfernt von Cottbus. Sie wird von zwei erfahrenen Erzieherinnen sowie einer Lehrerin der Schule betreut.

Wir haben derzeit ein Haus, in dem es 2 Räume nebst Küche und Bad gibt. Hier wird gesungen, gemalt und gewerkelt.

An jedem Tag wandern wir lange über Wiesen, die weitläufigen Felder der Umgebung oder durch den Wald.

Das Ziel ist ein Bauernhof, auf dem die Kinder mit den Ziegen, Schafen, Kaninchen, Hühnern, Enten, Gänsen und Puten engen Kontakt haben, aber gleichsam auch lernen, Verantwortung beim Füttern oder dem Ausmisten der Ställe zu übernehmen. Im Kräutergarten können die Kinder ebenfalls mithelfen. Alles, was wir anbauen, wird beim täglichen Kochen des Mittagessens verwendet. Unsere Obstbäume spenden die Grundlage für Marmelade oder Apfelmus.

Daneben gibt es natürlich viel freien Raum zum Spielen in und mit der Natur.

Unsere mongolische Jurte bringt die Kleinen nach ihren Erlebnissen vom Vormittag beim Vorlesen einer Geschichte zur Ruhe.

Ein Bus bringt die Kinder morgens um 8.00 Uhr von der Schule zum Haus nach Leuthen und holt sie am Nachmittag um 15.30 Uhr auf dem Hof ab. Eltern, die es wünschen oder ermöglichen können, tun das selbst.

Wenn Sie Ihr Kind direkt für die Wurzelklasse anmelden wollen, so vermerken Sie dies bitte auf dem Aufnahmeantrag und geben Ihre E-Mail-Adresse an. Anmeldeschluss ist jeweils der 10. Januar.